90Jahre-4-150-PNG
Balken-550

SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND

SSD-Plaketten-1

Die Plaketten gibt es
für 20,- Euro,  für 50,-
oder 100,- Euro

OpenShip 002-180

vergrössern>>

Spendenaktion: Das schweißt zusammen

Bürger sichern „Schulschiff Deutschland“

Der stählerne Rumpf der „Schulschiff Deutschland“ ist durch Rost an manchen Stellen sehr dünn geworden. Die Bordwand muss verstärkt werden. Dies geschieht, indem einmal rund um das Schiff eine Art Stahlmanschette aufgeschweißt wird. Die Reparatur wird im Oktober/November in einer Werft in Bremerhaven durchgeführt.
Die Kosten für diese Reparatur betragen ca. EUR 1 Million. EUR 700.000,00 davon sind bereits vorhanden!

Da “Schulschiff Deutschland“ ein Denkmal von nationalen Rang ist, beteiligt sich der Bund aus einem Förderprogramm des Staatsministers für Kultur mit EUR 400.000,00.
Der Senator für Wirtschaft in Bremen gibt EUR 200.000,00.
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz stellt EUR 100.000,00 zur Verfügung.
Die fehlenden EUR 300.000,00 muss der Deutsche Schulschiff–Verein aufbringen!

Damit wir auch künftig mit Stolz den „Weißen Schwan“ von der Unterweser zeigen
können, brauchen wir die Hilfe aller Bürgerinnen und Bürger, die dazu in der Lage sind.

Die „Schulschiff Deutschland“ steht für Tradition und Qualität der Ausbildung in der Deutschen Handelsschiffahrt.
Sie steht aber auch für den hohen Standard des Schiffbaus an der Unterweser.
Mit der Schiffahrt und dem Schiffbau sind Vegesack und der gesamte Bremer Norden aufs Engste verbunden.

Für EUR 20,00, EUR 50,00 oder EUR 100,00 können Sie symbolisch ein Stück der neuen Bordwand erwerben. Wir freuen uns selbstverständlich auch über jeden größeren und auch kleineren Betrag. Die Plaketten werden ab dem 20.05.14 verkauft. Sie sind erhältlich in der Geschäftsstelle, an Bord von „Schulschiff Deutschland“ und darüber hinaus bei Geschäften und Institutionen. Diese werden noch bekannt gegeben. Auf Wunsch wird eine Spendenbescheinigung erteilt.

Bremen-Vegesack, den 2. Mai 2014

Der Vorstand des Deutschen Schulschiff-Vereins

>> Verein und Weser-Kurier rufen zu Spendenaktion auf

>> Weitere Berichte zur Spendenaktion unter Medien/Aktuell

Spendenaktion geht auch nach dem Werftaufenthalt weiter!

Die Spendenaktion des Deutschen Schulschiff-Vereins und des WESER-KURIER läuft auch nach dem Werftaufenthalt weiter.
Ca. 125.000,- Euro sind laut Claus Jäger mittlerweise zusammengekommen. Nach letzten Kalkulationen wird die gleiche Summe noch nötig sein um die Reparaturkosten der Werft auszugleichen!
Glücklicherweise kommen immer noch Spenden an. Ebenso läuft der Verkauf der Plaketten immer noch und wird auch in Zukunft beibehalten.

“Auf das Geld sind wir dringend angewiesen!”

Es gibt bei der Sparkasse Bremen ein Spendenkonto:
IBAN DE79 2905 0101 0001 1114 00. Die Spenden werden quittiert.

>> Berichte zum Werftaufenthalt

>> Berichte zur “Open Ship” am 26. April 2015

Spenden
zum Erhalt von
“Schulschiff Deutschland”.

Wir freuen uns auch über die kleinsten Spenden!

Spendenkonten finden Sie
hier >>

 
Projekt gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

BKM-176

SSD-hinten-190
Home l Willkommen l An Bord l Schiffsbesichtigung l Hochzeiten l Übernachtungen l Räume mieten l Kiosk/Souvenirs l Preise/Buchen l Über uns l Die Schiffe l Verein l Geschichte l Fotos l An Land l Links l Willkommen l Kontakt/Anreise l Impressum
DSV-Wappen-1-50

  

Deutscher Schulschiff-Verein e.V.
“Schulschiff Deutschland”

Zum Alten Speicher 15
28759 Bremen 

Tel. 0421-658 73 73
Fax 0421-658 73 74
Email: info@schulschiff-deutschland.de

Spendenkonten

Büro-Öffnungszeiten:
Mo. 10 - 16 Uhr
Mi. 10 - 15 Uhr,
Di. + Do. 10 -17 Uhr
Fr. 10 -14 Uhr

DSV-Wappen-1-80