90Jahre-4-150-PNG
Balken-550

SCHULSCHIFF DEUTSCHLAND

Seute Deern 3 001-500

Tonnage
Brutto
Netto


103 Tonnen
77 Tonnen

Länge über alles

27 Meter

Breite über alles

6 Meter

Tiefgang

3,4 Meter

Masthöhen
Grossmast


26 m

Typ
 Takelung

Ketsch/Schoner
Gaffel-Schratsegel

Segelfläche
Anzahl

323 Quadratmeter
10

Besatzung

 

1 Offizier, 2 Unteroffiziere,
4 Kadetten, Mannschaft ca. 20
je nach Ausbildungsfahrt

Motor

165 PS Hilfsmotor

Werft

Andersen, Dänemark, Svendborg
Lürssen, Bremen-Vegesack

Baujahr

1939

Baumaterial

Holz/Eiche

Dienstzeit

1964 bis 1967

Text-Quellen/Recherche:
Gerhard Eckardt - Die Segelschiffe des Deutschen Schulschiff-Vereins
Hans Georg Prager - Schulschiff Deutschlan
d

“Seute Deern II”

Da die “Schulschiff Deutschland” nach dem Krieg stationär als Seemannsschule genutzt wurde, zog der Vorstand des Deutschen Schulschiff-Vereins in Betracht, zusätzlich  ein segelndes Schulschiff in Fahrt zu bringen.
Wegen der leichteren Handhabung sollte es ein kleineres, handiges Schiff sein.
Gemeinsam mit der Stiftung “Pamir” und “Passat” kaufte man 1963 die “Noona Dan”, einen Schratsegler aus Dänemark. Das Schiff wurde 1939 auf der Andersen-Werft in Svendborg gebaut. Im Oktober 1963 wurde es nach Bremen überführt. Hier liess man es von der Lürssen-Werft in Vegesack entsprechend der eigenen Anforderungen umbauen.
Nach der erfolgreichen Probefahrt im Juli 1964 in der Nordsee, wurde das Schiff nach Travemünde verholt.
Hier fanden 5-tägige Navigationslehrfahrten in der Ostsee statt.
Bis 1967 nahmen 1560 Seefahrtsschüler auf 75 Reisen mit 93 Lehrern teil. Ähnliche Fahrten führten auch in die dänischen Gewässer.
Von Juni 1967 bis Dez. 1969 wurde die “Seute Deern II” vom Norddeutschen Lloyd für Ausbildungsfahrten gechartert.
Danach lag das Schiff mehr oder weniger untätig neben der “Schulschiff Deutschland”.
1973 wurde der Verein “Clipper - Deutsches Jugendwerk zur See” Träger der Ausbildungsreisen und Eigner des Seglers.

08-03040078-DSV-300
Home l Willkommen l An Bord l Schiffsbesichtigung l Hochzeiten l Übernachtungen l Räume mieten l Kiosk/Souvenirs l Preise/Buchen l Über uns l Die Schiffe l Verein l Geschichte l Fotos l An Land l Links l Willkommen l Kontakt/Anreise l Impressum
DSV-Wappen-1-50

Deutscher Schulschiff-Verein e.V.
“Schulschiff Deutschland”

 

Zum Alten Speicher 15
28759 Bremen 

Tel. 0421-658 73 73
Fax 0421-658 73 74
Email: info@schulschiff-deutschland.de

Büroöffnungszeiten:
Mo.-Do. 10 -17 Uhr, Fr. 10 -14 Uhr
Spendenkonten

DSV-Wappen-1-80